Mietobjekt

Beuren

Brunnenhof Beuren Lehrerhaus


  • Schöner Wohnen im historischen Ortskern
  • Luxusausstattung
  • 3,5-Zimmer Galeriewohnung: 105 m²
  • Baujahr 1775 - Restaurierung 2017/2018
  • bezugsfrei nach Vereinbarung
Mietpreis: 1.330,00 € + NK
 
Tobias Eric Ott

Ihr Ansprechpartner für dieses Angebot:
Tobias Eric Ott
+49 (0) 711 25 29 25 00

Brunnenhof Beuren Lehrerhaus


Vor den Toren Stuttgarts, im Biosphärengebiet Schwäbische Alb und mitten im verkehrsberuhigten historischen Ortskern von Beuren gelegen ist das „Lehrerhaus“, Teil des denkmalgeschützten Gebäudeensembles Hauptstraße 4, 6 und 8. Erbaut wurde das verputzte Fachwerkhaus im Jahr 1775 als südlicher Anbau des „Bürgermeisterhauses“. Im 19. Jahrhundert diente dieser Anbau u. a. als Wohnraum des Lehrers, daher die Namensgebung. Wertvolle Holzvertäfelungen, Stuck, Pitchpinedielen und die bestehenden Kassettentüren mit vielfach originalen Beschlägen sind Merkmale, die einen erahnen lassen, dass hieraus etwas Großartiges entstehen wird.

Im Zuge einer umfassenden Sanierung entstehen eine Etagenwohnung im Obergeschoss und eine Maisonettewohnung im 1. und 2. Dachgeschoss.

Ein Ausblick in die nahe Zukunft:

Mit einem sehr einfühlsamen Planungskonzept fügt sich das Gebäude in die historische Ortsmitte von Beuren ein. Doch nicht nur architektonisch erfüllt das Haus höchste Ansprüche. In Zukunft wohnt man hier in historischem Ambiente mit zeitgemäßer Ausstattung. Mit nachhaltiger Wärmedämmung und moderner Heiztechnik sorgt das Haus nicht nur für das Wohlergehen der zukünftigen Mieter, sondern auch für das der Umwelt. Die Maßnahmen erfüllen die Kriterien zum KfW-Effizienzhaus Denkmal.

„Kleinigkeiten sind es, die Perfektion ausmachen, aber Perfektion ist alles andere als eine Kleinigkeit.“ (Sir Frederick Henry Royce)

Bis ins kleinste Detail wird bei der Innenausstattung auf bewährte Formsprache, authentischen Charakter und perfekte Ausführung geachtet. Vom ästhetisch ausgereiften Türdrücker, dem beständigen Eichenholzboden mit Fußbodenheizung über die modern inspirierte Armatur bis zur edlen Feinsteinzeugfliese hat jedes Stück seine eigene Geschichte, mit der es die Wohnungen bereichert.

Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck mit dem virtuellen Besichtigungsrundgang.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht oder Ihren Anruf.

Mietpreisübersicht:

Maisonettewohnung 2 im Ober-, 1. und 2. Dachgeschoss (ca. 105 m², inkl. Einbauküche und Grundbeleuchtung): 1.150 €
Hobbyraum im Erdgeschoss (ca. 14 m², beheizt): 50 €
Garten/Terrasse (ca. 50 m², Ihr zweites Wohnzimmer in der warmen Jahreszeit): 100 €
Stellplatz (mit Vorbereitung E-Ladestation): 60 €

Gesamt: 1.360 €

Nebenkostenvorauszahlung: 290 €

Kaution: 2 Monatsmieten

Energieausweis: Da es sich bei dem Objekt um ein Baudenkmal handelt, sind die Vorschriften gemäß § 16, 2-4 (Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen) und § 16a (Pflichtangaben in Immobilienanzeigen) der EnEV 2014 nicht anzuwenden.


Klicken Sie hier, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren

Objekthighlights


  • Historische und liebevoll restaurierte Maisonette-Wohnung über 3 Etagen
  • Energieeffizienzhaus Denkmal
  • Luxuriöse Einbauküche mit Silestonearbeitsfläche
  • eigener gestalteter Garten und Terrasse
  • Fußbodenheizung
  • Böden: wertvolle Pitchpine-Dielen, Eichenholz-Dielen
  • Grundbeleuchtung
  • Hobbyraum
  • liebenswerte Nachbarn
  • Bad mit großer Dusche und Badewanne

Ausstattung & Details


  • hell verputzte Wände und Decken
  • Stuckdecken
  • Holzvertäfelungen
  • Stellplatz mit Vorbereitung für E-Ladestation
  • Edelstahl Tür- und Fenstergriffe
  • Videogegensprechanlage

Beuren – ein Ort der Entschleunigung – eine Quelle für Körper und Seele


Die Gemeinde Beuren ist Teil des Biosphärengebiets Schwäbische Alb und ein staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellenkurbetrieb. Die Panorama Therme, die von den natürlichen Heilquellen Beurens gespeist wird, zählt zu den schönsten Thermalbädern Süddeutschlands. Zu Wanderungen und Ausflügen laden der Hausberg Hohenneuffen und die Burg Hohenneuffen ein.

Ihr neues Zuhause befindet sich mitten in Beurens verkehrsberuhigtem Ortskern.

Bäcker, Bioladen, Metzger, Rathaus, Arzt, Apotheke und viele Freizeitmöglichkeiten befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Beuren bietet eine hohe Lebensqualität und garantiert Entschleunigung fernab städtischer Hektik.

Dennoch sind die umliegenden größeren Städte schnell erreichbar:

  • nach Nürtingen: ca. 11 Fahrminuten (9 km)
  • nach Kirchheim/Teck: ca. 15 Fahrminuten (12 km)
  • nach Metzingen: ca. 15 Fahrminuten (12 km)
  • zum Flughafen Stuttgart: ca. 23 Fahrminuten (30 km)
  • in die Landeshauptstadt Stuttgart: ca. 35 Fahrminuten (44 km)

Informationen zu Beuren


  • historischer Ortskern
  • verkehrsberuhigt
  • Kurort

Die Umgebung von Beuren


  • Biosphärengebiet Schwäbische Alb
  • Freilichtmuseum
  • Panoramatherme
  • 10 Autominuten bis Autobahnauffahrt A8
  • am Fuße des Hohenneuffen

Ihre Vorteile durch Sonder-AfA


Am Beispiel von ""


Regulärer Kaufpreis pro Quadratmeter:

Kaufpreis pro Quadratmeter nach KfW-Zuschuss:

Kaufpreis pro Quadratmeter nach 12. AfA-Jahr:



*Berechnung beispielhaft auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren: 80.000 € Einkommen, Familienstand ledig, Inklusive Kirchensteuer im Bundesland Baden-Württemberg.


Hier klicken, um individuelle Berechnung anzufordern

KfW und Steuerliche Förderung


Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert u. a. die energetische Sanierung von denkmalgeschützten Wohngebäuden.
Die Sanierungsmaßnahmen entsprechen den Kriterien zum KfW Energieeffizienzhaus Denkmal.

Folgende KfW-Förderprogramme sind für dieses Projekt gültig:


    Für Vermieter


    Der Begünstigungszeitraum, in dem die erhöhten Absetzungen geltend gemacht werden können, beträgt im Fall des § 7i EStG zwölf Jahre und beginnt mit dem Jahr der Fertigstellung der Modernisierungsarbeiten. Während dieser Zeit können jährlich in den ersten 8 Jahren bis zu 9 % und in den darauffolgenden 4 Jahren bis zu 7 % der begünstigten Modernisierungskosten abgesetzt werden. Auf diese Weise können in 12 Jahren die gesamten Herstellungs- bzw. Anschaffungskosten, die auf die begünstigten Modernisierungskosten entfallen, abgeschrieben werden.


    Für Eigennutzer


    Unter der Geltung des § 10f EStG besteht die Möglichkeit, Absetzungsbeträge aus begünstigten Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten im Sinne des § 7i EStG als Sonderausgaben geltend zu

    machen. Diese sind im Jahr der Fertigstellung und in den folgenden 9 Jahren mit jeweils 9 %, also insgesamt 90 % der maßgebenden Aufwendungen, ansetzbar.

    Weiterführende Links zu diesem Projekt:




    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


    Sie haben Interesse am Angebot „Brunnenhof Beuren Lehrerhaus“ ?


    Kontaktieren Sie uns ganz einfach über folgende Wege:

    Füllen Sie das Kontaktformular aus oder rufen SIe uns an und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.



    Keine AngabeTelefonE-Mail

    __

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@denkmal-makler.de widerrufen. (Pflichtfeld)

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.