Kaufobjekt

Bad Cannstatt

Königliches Amtsgerichtsgefängnis Bad Cannstatt


  • Ein Refugium zwischen Altstadt und Kurpark
  • 5-Zimmer-Maisonettewohnung: 150 m²
  • frei ab 01.07.2019
  • Baujahr 1889 - Kernsanierung 2007
  • Besichtigung nach Vereinbarung
Kaufpreis: 795.000 € + 35.000 €
Käuferprovision: provisionsfrei
 
Tobias Eric Ott

Ihr Ansprechpartner für dieses Angebot:
Tobias Eric Ott
+49 (0) 711 25 29 25 00

Königliches Amtsgerichtsgefängnis Bad Cannstatt


Wer auf der Suche nach einer schönen Altbauwohnung in Stuttgart ist, muss sich häufig auf einen langen und beschwerlichen Weg begeben. Denn solche Immobilien sind mittlerweile Mangelware am angespannten Stuttgarter Immobilienmarkt.

Wir präsentieren Ihnen hier ein Projekt mit Seltenheitswert:

Ausbruchversuche gibt es heute keine mehr

Das mittlerweile unter Denkmalschutz gestellte Backsteingebäude ist 1889 als Amtsgerichtsgefängnis im Auftrag von König Karl von Württemberg errichtet worden. Von 2006 bis 2007  wurde das Gebäude liebevoll saniert und es entstanden 8 außergewöhnliche Wohnungen mit großen nach Westen orientierten Balkonen.Der frühere von einer Mauer umschlossene Hof ist nun zu einer grünen Oase für die Bewohner geworden. Wer zu Besuch kommt, ist erstmal überrascht. Denn hinter den massiven Hofmauern verbirgt sich ein Wohnhaus, das in seiner Konzeption und Qualität wohl einzigartig ist.

Zum Verkauf steht folgende Wohnung:

Maisonette-Wohnung 8 im 2. Ober- und Dachgeschoss (150 m²) inkl. Keller 13 (15 m²): 795.000 €
Carport I: 20.000 €
Stellplatz I: 15.000 €
Gesamtkaufpreis: 830.000 €
frei ab 01.07.2019

5-Zimmer-Maisonettewohnung (Ebene 1: moderne Einbauküche mit elektrischen Geräten, Esszimmer, großer Westbalkon, Wohnzimmer, Duschbad mit WC, Abstellraum; Ebene 2: Kinderzimmer 1 mit kleiner Schlafgalerie, Kinderzimmer 2 mit kleiner Schlafgalerie, Schlafzimmer, Badezimmer mit großer Dusche und Badewanne, dunkler Eichenholzparkettboden, uvm.)

Wir haben Ihr Interesse an diesem Angebot geweckt?

Besichtigungsmöglichkeiten

Wohnung 8: nach Vereinbarung

Rufen Sie uns gerne an, damit wir mit Ihnen die Besichtigung abstimmen können.

Sie haben vorab Fragen oder wünschen weitere Detailangaben zu der Wohnung?

Wir freuen uns über Ihre Nachricht.

Energieausweis: Da es sich bei dem Objekt um ein Baudenkmal handelt, sind die Vorschriften gemäß § 16, 2-4 (Ausstellung und Verwendung von Energieausweisen) und § 16a (Pflichtangaben in Immobilienanzeigen) der EnEV 2014 nicht anzuwenden.

Käuferprovision: provisionsfrei für den Käufer


Klicken Sie hier, um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren

Objekthighlights


  • geschütztes Refugium zwischen Altstadt und Kurpark
  • herzliche Hausgemeinschaft
  • Carports
  • großzügige Raumhöhen

Ausstattung & Details


  • Eichenholz-Parkettböden
  • Designbäder mit Badewanne und Dusche
  • Balkone
  • historische Holztüren und Beschläge
  • verputzte/gespachtelte Wand- und Deckenoberflächen
  • Holzisolierglasfenster
  • Videogegensprechanlage
  • große (trockene) Kellerabstellräume
  • Lautsprecherdosen (W8)
  • moderne Einbauküchen mit elektrischen Geräten

Bad Cannstatt


Bad Cannstatt ist der einwohnerstärkste und älteste Stadtbezirk der baden-württembergischen Landeshauptstadt Stuttgart.
Das ehemalige königliche Amtsgerichtsgefängnis liegt zwischen der historischen Altstadt und dem beliebten Kurparkviertel.
Ruhe und Zentralität sind hier kein Widerspruch. Das Refugium befindet sich in dritter Baureihe und man erreicht das durch die früheren Gefängnismauern geschützte Areal über einen Privatweg.
Was macht das Leben hier noch attraktiv? Ein paar Sätze werden leider nicht reichen, um all die Vorzüge zu beschreiben. Einige Empfehlungen seien an dieser Stelle trotzdem erwähnt: Frau Tutsch von „Käse und Köstlich“ wird Sie mit exquisiten Käsesorten verwöhnen, Bei Bäcker Schurr am Daimlerplatz backt der Bäcker noch selbst, regionale Spezialitäten findet man an drei Wochentagen auf dem Marktplatz in der Altstadt, uvm.


Informationen zu Bad Cannstatt


  • Einwohnerzahl Bad Cannstatt (2014): 69.543

Die Umgebung von Bad Cannstatt


  • Prognos Zukunftsatlas Ranking (Stuttgart / 2016): 7 von 402
  • Arbeitslosenquote (Stuttgart / April 2018): 4,4 %

Ihre Vorteile durch Sonder-AfA


Am Beispiel von ""


Regulärer Kaufpreis pro Quadratmeter:

Kaufpreis pro Quadratmeter nach KfW-Zuschuss:

Kaufpreis pro Quadratmeter nach 12. AfA-Jahr:



*Berechnung beispielhaft auf Basis folgender Daten über einen Zeitraum von 12 Jahren: 80.000 € Einkommen, Familienstand ledig, Inklusive Kirchensteuer im Bundesland Baden-Württemberg.


Hier klicken, um individuelle Berechnung anzufordern

KfW und Steuerliche Förderung


Die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) fördert u. a. die energetische Sanierung von denkmalgeschützten Wohngebäuden.
Die Sanierungsmaßnahmen entsprechen den Kriterien zum KfW Energieeffizienzhaus Denkmal.

Folgende KfW-Förderprogramme sind für dieses Projekt gültig:


    Für Vermieter


    Der Begünstigungszeitraum, in dem die erhöhten Absetzungen geltend gemacht werden können, beträgt im Fall des § 7i EStG zwölf Jahre und beginnt mit dem Jahr der Fertigstellung der Modernisierungsarbeiten. Während dieser Zeit können jährlich in den ersten 8 Jahren bis zu 9 % und in den darauffolgenden 4 Jahren bis zu 7 % der begünstigten Modernisierungskosten abgesetzt werden. Auf diese Weise können in 12 Jahren die gesamten Herstellungs- bzw. Anschaffungskosten, die auf die begünstigten Modernisierungskosten entfallen, abgeschrieben werden.


    Für Eigennutzer


    Unter der Geltung des § 10f EStG besteht die Möglichkeit, Absetzungsbeträge aus begünstigten Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten im Sinne des § 7i EStG als Sonderausgaben geltend zu

    machen. Diese sind im Jahr der Fertigstellung und in den folgenden 9 Jahren mit jeweils 9 %, also insgesamt 90 % der maßgebenden Aufwendungen, ansetzbar.

    Weiterführende Links zu diesem Projekt:




    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!


    Sie haben Interesse am Angebot „Königliches Amtsgerichtsgefängnis Bad Cannstatt“ ?


    Kontaktieren Sie uns ganz einfach über folgende Wege:

    Füllen Sie das Kontaktformular aus oder rufen SIe uns an und wir senden Ihnen ein unverbindliches Angebot zu.



    Keine AngabeTelefonE-Mail

    __

    Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@denkmal-makler.de widerrufen. (Pflichtfeld)

    Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.