Wir verkaufen Ihre Immobilie


DenkMal Makler ist seit 2011 auf den Verkauf von denkmalgeschützten Immobilien spezialisiert.

Unsere Kunden überzeugen wir mit Leistung und Transparenz


Die Entscheidung, eine Immobilie zu veräußern, fällt meist erst nach sorgfältiger Abwägung. Angesichts der damit verknüpften herausfordernden Aufgaben sieht sich der Laie häufig mit einem Mammutprojekt konfrontiert, das er alleine kaum zu stemmen vermag. Um auf das Know-how eines Experten zurückgreifen zu können und das Ziel des Verkaufs innerhalb eines überschaubaren Zeitrahmens zu erreichen, ist die Zusammenarbeit mit einem professionellen Immobilienmakler ratsam. Doch Makler gibt es wie Sand am Meer – wie findet man den richtigen? Und was dürfen Sie von uns erwarten?

DenkMal Makler ist seit 2011 auf den Verkauf denkmalgeschützter Wohnimmobilien spezialisiert. Unsere Kunden überzeugen wir mit Leistung und Transparenz: Mit einem systematischen Verkaufsplan bringen wir Ihre Immobilie in der Regel innerhalb von vier Monaten erfolgreich zum Verkauf. Ein wirksames Marketing- und Verkaufskonzept gewährleistet Ihnen als Verkäufer den größtmöglichen Nutzen. Dank klar definierter und vorab kommunizierter Leistungen wissen Sie von Anfang an, welche Aufgaben wir Ihnen abnehmen.

Realistische Marktwertermittlung


Grundlage eines aussichtsreichen Veräußerungsversuchs ist die Ermittlung des aktuellen Marktwerts. Vielleicht haben Sie bereits eine Vorstellung oder ein Gefühl entwickelt, welchen Verkaufspreis Sie gerne erzielen würden. Doch ist dies wirklich der Marktpreis? Ein zu hoher, nicht marktgerechter Preis kann sich schnell negativ auf Ihren Verkaufserfolg auswirken.

Nachdem die ersten Interessenten Ihnen Absagen erteilt haben, werden Sie den Preis schrittweise immer weiter reduzieren, eine Abwärtsspirale entsteht. Beim Kaufinteressenten wird nach nicht allzu langer Zeit der Eindruck entstehen, dass Ihr Angebot nicht nur einen zu hohen Preis hat, sondern womöglich sogar weitere Mängel aufweist. Dies kann zur Folge haben, dass sich immer weniger Interessenten bei Ihnen melden und Sie in letzter Konsequenz zermürbt einem Preis zustimmen, der womöglich unter dem eigentlich erzielbaren Marktpreis liegt.

Gewissheit über den zu erzielenden Kaufpreis zu haben, ist das Fundament einer erfolgreichen Immobilienvermarktung. Auf der Basis von Deutschlands größter Immobiliendatenbank ermittelt DenkMal Makler für Sie indikativ einen Wertkorridor, der eine aktuelle und angemessene Kaufpreisempfehlung ermöglicht. Nun können Sie entscheiden, ob sich der Verkauf für Sie lohnt.


Stichhaltige Präsentation


Wenn Sie DenkMal Makler mit dem Verkauf Ihrer Denkmalimmobilie beauftragen, nehmen wir zunächst eine umfassende Objektbegehung vor, um Ihre Immobilie kennenzulernen. Im Anschluss werden alle für den Kaufinteressenten relevanten Unterlagen von uns im Rahmen der Objektaufbereitung zusammengetragen und geprüft. Dazu gehören beispielsweise die Eintragung ins Denkmalbuch, der Grundbuchauszug, ein Lageplan, die Flächenberechnung und der Energieausweis.

Gerade bei denkmalgeschützten Immobilien gibt es hier die ein oder andere Hürde zu nehmen, denn oft fehlt der Grundriss oder die Pläne sind nicht mehr lesbar und unvollständig, und über die Größe der tatsächlichen Wohnfläche besteht Ungewissheit. Mit der Durchführung eines 3-D-Laser-Aufmaßes unterstützen wir Sie bei der Wohnflächenberechnung nach DIN 277 und WoFIV sowie der Berechnung der Bruttogrundfläche und des Bruttorauminhalts nach DIN 277.

Den „Lebenslauf“ Ihrer Denkmalimmobilie stellt das bauhistorische Gutachten dar. Hier werden die einzelnen Bauphasen des Gebäudes zeitlich eingeordnet und detailliert beschrieben. Neben der Skizzierung von Historie und Bedeutung der Immobilie dient das bauhistorische Gutachten auch als Basis für eine eventuelle, in Abstimmung mit der Denkmalbehörde durchzuführende Sanierung. Damit neben den Fakten auch der optische Eindruck stimmt, wird Ihr Objekt professionell fotografiert oder es werden Visualisierungen angefertigt. Ergänzt durch zielgruppengerechte Texte erstellt DenkMal Makler ein hochwertiges Exposé, das Ihre Immobilie ansprechend und überzeugend inszeniert.


Aufmerksamkeit erregen


Unsere Objektvermarktung beginnt dort, wo sie erwiesenermaßen den meisten Erfolg verspricht: in Ihrer Nachbarschaft. Es ist belegt, dass 80 % der Immobilienkäufer vor dem Erwerb im Umkreis von zehn Entfernungsminuten zum neuen Zuhause wohnen. Nachbarschaftsmailings, gezielte Flyeraktionen und Verkaufsschilder am Objekt sorgen für lokale Aufmerksamkeit. Innerhalb von nur fünf Werktagen ist Ihre Immobilie zudem in 20 Internetportalen zum Verkauf gelistet. Zusätzlich arbeiten wir mit Social Media und schalten Anzeigen in regionalen Zeitungen. Bereits vorgemerkte Kaufinteressenten in unserer Adresskartei informieren wir aufgrund unserer Zielgruppenanalyse exklusiv vorab. So wird über verschiedenste Kanäle eine breite Interessentengruppe erreicht.

Kaufinteressenten können das Objekt dann entweder bei einem Open-House-Event oder bei Einzelbesichtigungen kennenlernen. Eine Open-House-Besichtigung, die allen offensteht, erregt gerade in der näheren Umgebung meist große Aufmerksamkeit und zieht zahlreiche Interessenten zum veröffentlichten Termin an. Durch das Gefühl einer Konkurrenzsituation unter den Kaufinteressenten werden Entscheidungen beschleunigt.

Oder wir stellen Ihre Immobilie im Rahmen von Einzelbesichtigungen einer kleinen Anzahl vorab selektierter, besonders qualifizierter Kaufinteressenten vor. Oft kommt dabei schon nach drei bis fünf Besichtigungen ein Verkauf zustande, denn wir haben vorab für Sie im persönlichen Gespräch bereits geprüft, ob der Interessent auch wirklich kaufwillig ist, sich die Immobilie leisten kann und diese seinen Anforderungen entspricht. Besichtigt wird nur, wenn diese Punkte zuvor positiv abgeklärt wurden.

Regelmäßige Aktivitätsberichte halten Sie während des ganzen Vermarktungsprozesses stets auf dem Laufenden.

Vertragsunterzeichnung


Geht es in die entscheidende Phase des Verkaufs, übernehmen wir selbstverständlich alle Verhandlungen mit dem Kaufinteressenten für Sie. Wir beraten diesen zu den finanziellen Möglichkeiten und prüfen die Rahmenbedingungen, damit Ihr Verkauf auch abgesichert ist. Natürlich werden Sie auch beim Notartermin und bei der Objektübergabe nicht alleingelassen: Wir sorgen für die reibungslose Abwicklung und helfen Ihnen bei Fragen und Problemen.

Überzeugt?


Sobald Sie uns als Makler beauftragen, ist die Vergütung erfolgsorientiert: Sie honorieren uns dann, wenn wir den Auftrag erfolgreich abgeschlossen, also Ihre Immobilie vermittelt haben. Das bedeutet auch, dass wir bei der Vermarktung mit allen Kosten in Vorleistung gehen, während Sie nur im Erfolgsfall eine Provision bezahlen. Wir arbeiten mit gestaffelten Provisionen, die in der Regel zwischen 2,38 % und 4,76 % inkl. MwSt. liegen: Unsere Vergütung wird direkt von der Höhe des erzielten Verkaufserlöses beeinflusst. Durch diese sogenannte Innenprovision ist zudem sichergestellt, dass wir stets Ihre Interessen verfolgen und bei Kaufpreisverhandlungen eine klare Position beziehen. Die Laufzeit des Makleralleinauftrags mit DenkMal Makler beträgt in der Regel vier Monate.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage


Sie möchten eine Immobilie verkaufen, vermieten oder in ein Denkmal Projekt investieren? Treten Sie mit uns in Kontakt!


Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@denkmal-makler.de widerrufen. (Pflichtfeld)

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.